Wiederaufnahme unserer In-House-Seminar-Reihe

Heute Themenschwerpunkt: „Wieviel Wachstum verträgt mein Unternehmen? - Investition vs. Entschuldung“

Beschäftigen auch Sie immer wieder die folgenden Fragestellungen?

  • Wie viel Wachstum verträgt mein Wohnungsunternehmen?
  • Kann ich weiter investieren und mich verschulden um Vermögenswerte aufzubauen?
  • Oder liegt mein Fokus auf der Entschuldung und nehme ich damit einen Vermögensabbau in Kauf?
  • Wie wirkt sich die voranschreitende demografische Entwicklung in meiner Region auf mein Unternehmen aus?
  • Wie lange verträgt das mein Unternehmen, wann ist der BreakEven erreicht?
  • Welche Maßnahmen kann ich für eine zukunftsorientierte Entwicklung meines Unternehmens vorantreiben?

Ein Großteil der Altschulden ist in der Regel bereits getilgt, die Prolongationen der Nachwendedarlehen gehen in die letzte Runde und die 3. Sanierungswelle steht kurz bevor bzw. ist bereits in vollem Gange. Daneben muss man sich an neue Marktgegebenheiten anpassen. Durch den demografischen Wandel schreit es nach Veränderung auf dem Wohnungsmarkt. Was wird in meiner Region künftig nachgefragt? Bin ich künftig gut gerüstet um für Familien aber auch für eine immer älter werdende Gesellschaft den nachgefragten Wohnraum anzubieten? Wie gehen wir um, mit der Energiewende?

Mit diesen und einer Vielzahl weiterer Fragestellungen beschäftigen sich unsere Spezialisten sehr intensiv Tag für Tag, tauschen sich mit regionalen und überregionalen Wohnungsunternehmen aus und können damit auf wertvolle Erfahrungen zurückgreifen.

Wir bieten Ihnen hierzu ein In-House-Seminar in Ihrem Unternehmen an. Dabei bestimmen ganz allein Sie, welches dieser Themengebiete bei Ihnen im Vordergrund stehen soll:

  • Bilanz / Vermögensaufbau / Vermögensverzehr
  • Liquidität
  • Finanzierungsinstrumente und -strukturierung
  • Finanz- und wohnungswirtschaftliche Kennzahlen
  • Szenarienvergleich „aktiver“ und „passiver“ Unternehmen
  • Bestandsportfolioentwicklung
  • Zukunftskonzepte

Als unseren Beitrag zum Hochfahren der Wirtschaft aus dem Lockdown bieten wir Ihnen dieses In-House-Seminar bis zum 31.08.2020 kostenlos an.

Hier können Sie mit uns in Kontakt treten und ganz bequem einen Terminwunsch hinterlassen.

Wir freuen uns auf einen aktiven Austausch mit Ihnen.

Und auch das ist wichtig: Unsere Angebote finden unter Beachtung der jeweils aktuellen Corona-Schutz-Verordnung statt!

 

Zurück

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.