WTM überrascht das Kinderspielhaus Grünbach unter den Augen der Bundestags­abgeordneten Yvonne Magwas mit einer Spende für Heimkinder

Dezember 2019

Es ist der WTM als Unternehmensberatungsgesellschaft mit dem Geschäftssitz in Dresden ein sehr großes Bedürfnis, sich auch im ländlichen Raum sozial zu engagieren und Menschen eine Freude zu bereiten, die bislang nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen durften. Dazu hat sich die WTM über die gemeinnützige und auch ehrenamtliche Tätigkeit des Vereins „Kinderspielvogtland Grünbach e.V.“, zusammen mit seine Mitgliedern und seinen Mitstreitern informiert.

Das Kinderspielhaus Grünbach ermöglicht jedes Jahr eine gemeinsame Weihnachtsfeier für Kinder, die in umliegenden Heimen aufwachsen. Dazu rief der Verein auf, mit Sach- und Geldspenden die bescheidenen Wünsche von 48 Heimkindern zu erfüllen. Unter der Schirmherrschaft der Bundestagsabgeordneten Yvonne Magwas konnte der Weihnachtsmann in glänzende Kinderaugen schauen, die voller Freude ihre Geschenke in Empfang nehmen konnten.

Ein freudiges Raunen ging durch den Saal, als der Vereinsvorsitzende und Bürgermeister Herr Ralf Kretzschmann die Anwesenheit eines Großspenders ankündigen konnte. Herr Detlef Engelmann, Prokurist der WTM GmbH, überreichte der Einrichtung einen Spendenscheck in Höhe von 1.000,00 Euro. Im persönlichen Gespräch mit der Initiatorin Frau Bettina Groth und der Leiterin der Einrichtung Frau Gabriele Bauer war zu erfahren, dass der Verein sehr dankbar für die Unterstützung durch die WTM GmbH ist.

Zurück

Copyright 2021. Umsetzung durch WTM Dresden