Torgauer Wohnstätten GmbH

Torgauer Wohnstätten GmbH

Projektbereich Betriebswirtschaft/Finanzwirtschaft

Ausgangssituation

Nach mehr als einem Vierteljahrhundert sind in der ostdeutschen Wohnungswirtschaft bereits viele Darlehen in ihrer letzten Zinsfestschreibungsperiode. Die zunehmende Entschuldung ist deutlich spürbar. Auf der einen Seite minimiert sich das Risiko, auf der anderen Seite eröffnen sich auf Grund der aktuellen Finanzmarktsituation Chancen, die es historisch noch nie gab. Das Abwägen von Entschuldung, Prolongation und Neuverschuldung rückt unweigerlich in den Blickpunkt.

Leistungen der WTM

Die WTM ist mit ihren Fachkompetenzen in der Lage, die betriebswirtschaftliche Beobachtung und die finanzwirtschaftliche Steuerung eng zu verzahnen. Das notwendige Vertrauen in ein Wohnungsunternehmen entsteht bei einem Darlehensgeber durch eine transparente Vorstellung der aktuellen wirtschaftlichen Situation und der zuverlässigen Vorausschau in die Zukunft. Mit den Werkzeugen der WTM können betriebswirtschaftliche Unternehmenskonzeptionen im Einklang „Hand in Hand“ mit Beleihungs- und Finanzierungskonzeptionen entwickelt werden. Diese Transparenz führt bei der Darlehensvermittlung zu einer deutlichen Reduzierung von Risikoaufschläge in der Konditionsgestaltung.

Ergebnis

Durch die ständige Begleitung der WTM bei der Optimierung des Darlehensportfolios der Gesellschaft werden immer wieder Liquiditätsreserven gehoben, die neue Möglichkeiten für die Entwicklung des Objektbestandes zulassen. Über die Jahre hinweg konnte sich damit die Torgauer Wohnstätten GmbH in der Branche zu einem zuverlässigen und erfolgreichen Marktteilnehmer mit Beispielwirkung entwickeln.

Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.