Datenschutzmanagement

Datenschutzmanagement

Sensible Daten gesetzeskonform behandeln

In der heutigen vernetzten Informationsgesellschaft kommt dem Datenschutz (Grundrecht des Bürgers auf informationelle Selbstbestimmung) eine wachsende Bedeutung zu.
Datenschutzverstöße werden von Privatpersonen aber auch von einer stark sensibilisierten Öffentlichkeit sehr kritisch betrachtet – mit den entsprechenden negativen Folgen für den Verursacher, wie Negativimage, Umsatzverluste oder Schwierigkeiten beim Recruiting.
Zudem drohen Unternehmen seit Inkrafttreten der neuen DSGVO bei Datenschutzverstößen Strafzahlungen von bis 20 Mio. Euro.

Ein effektives Instrument, das hilft Verstöße gegen das Bundesdatenschutzgesetz oder die neue DSGVO auszuschließen, ist unser spezialisiertes wohnungswirtschaftliches Prüfverfahren. Alle datenschutzrelevanten Strukturen, Prozesse und Organisationsanweisungen werden mittels unserer erprobten Analysetechniken eingehend geprüft, Schwachstellen gegebenenfalls aufgezeigt. Im Ergebnis erhalten Sie eine präzise Handlungsrichtlinie, die Sie befähigt, Datenabfragen, Auskünfte oder Bonitätsprüfungen jederzeit innerhalb des gesetzlichen Rahmens vorzunehmen.

Unsere Kernkompetenzen im Bereich des Datenschutzes

  • Eingehende Analyse aller datenschutzrelevanten Aktivitäten im Unternehmen sowie entsprechende Schulung und Beratung
  • Strukturierte Unterstützung beim Aufbau bzw. der Pflege der gesetzlich vorgeschriebenen Dokumentationspflichten
  • Prüfung und Festlegung der Datenschutzgrundsätze im Wohnungsunternehmen
  • Sicherstellung und begleitende Kontrolle der ordnungsgemäßen Anwendung von Datenverarbeitungsprogrammen
  • Festlegung der Kriterien bei Notwendigkeit der Durchführung einer Datenschutzfolgeabschätzung (Risikobewertung)
  • Prüfung der Datensicherheit der eingesetzten Verarbeitungstechnologien im Wohnungsunternehmen
Es werden notwendige Cookies, Google Fonts, Google Maps und Google Analytics geladen. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und unserem Impressum.